Vom Versuch Coca-Cola Songs zu bekommen

Vom Versuch Coca-Cola Songs zu bekommen

Sonntag, 31. Dezember 2006


Ich weiß nicht ob es jemand von euch schon mal versucht hat, ich jedenfalls war neugierig wie das mit den Codes in den Coke-Deckeln funktioniert.

Also rauf auf die Seite von Coke Fridge und anmelden - denkste! Die grauenhafte Flashseite verwirrt nicht nur durch einen Kolibri statt Cursor beim Laden, sondern scheint die Tastatur vollständig zu ignorieren.



Nun gut - mit Kopieren und Einsetzen mühselig das Prozedere zu Ende gebracht und den Code anschließend eingegeben (zum "Coin" gemacht) und daraus dann einen iTunes Gutschein gemacht (4 Coins = 1 Song).

Erst einmal öffnete sich der iTunes Store mit einem Fehler, sprich zurück zur Kolibriseite und suchen wo man den Link erneut aufrufen kann. Im "MyCokeFridge Account" findet man "Meine Song-Gutscheine" und kann dort wenn man auf "Schon eingelöst?" klickt iTunes erneut mit dem Gutscheincode aufrufen.

Leider hat iTunes nun seinerseits ein paar Probleme, und tut diese mit Fehlermeldungen wie "Ihre Anfrage beim iTunes Store konnte nicht fertiggestellt werden - Der iTunes Store ist kurzzeitig nicht verfügbar. Versuchen Sie es später erneut." Obwohl der iTunes Store durchaus "verfügbar" ist scheint es Probleme beim Gutschein-Einlösen zu geben (möglicherweise habe zu viele Menschen zu Weihnachten solche Gutscheine bekommen?).

Wie dem auch sei, der Code ist inzwischen anscheinend genommen worden, da die Fehlermeldung "Dieser Code wurde bereits verwendet." erscheint, aber auf meinen Account kann ich im Moment leider nicht zugreifen. Fehlermeldung: "Ein Fehler ist aufgetreten. Der iTunes Store konnte Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.".

Na dann, viel Spaß beim Musikhören ; )









Kommentare (3)
simi-chan

31.12.2006, 13:58 Uhr
Also ich habe schon öfters Coins in Musik getauscht.
Das Problem dass die Tastatur ignoriert wird, kenne ich auch. Ist aber nicht immer/nur manchmal so.
Beim einlösen der Coins in Musik hatte ich keine Probleme, mir wurden die Titel immer gutgeschrieben.

Insgesamt finde ich aber die CokeFridge-Seite auch ziemlich nervig, nicht nur weil die Tastatur manchmal ignoriert wird, sondern halt auch wegen dem doofen Kolibri und wegen der Musik, die sich automatisch einschaltet... - von CocaCola hätte ich auch besseres erwartet...




Quality

31.12.2006, 15:02 Uhr
Lieber Tice,

4 Codes ergeben 1 iTunes-Song. Und manchmal funktioniert die Seite wirklich! Gerade eben habe ich prima \"Coins\" zu Songs gemacht.

Aber die Cola-Seite ist wirklich scheußlich.

Komm gut ins neue Jahr und mach 2007 so weiter!




Tice

31.12.2006, 19:27 Uhr
@ Quality: Du hast recht, ich hatte den eingelösten letzten Coin vergessen. 4 Coins ergeben 1 Song. Das Einlösen funktioniert ist aber leider sehr umständlich. In Kombination mit dem iTunes Ausfall lässt man da gerne ein paar sausen weils doch zu nervig ist mit dem Anmelden, Kopieren um zu schreiben (neu anmelden weil die Seite sich an einen nicht erinnert), etc.






Kommentar eingeben:







6 0 1 4 6 b ☞