Mediathek App für Mac eingestellt.

Mediathek App für Mac eingestellt.

Samstag, 5. Januar 2013


Das Programm Mediathek für Mac wurde eingestellt. Als Ursache werden bei Twitter rechtliche Gründe genannt.



Falls jemand das Programm nicht kennt - so sah es aus:



Das Streamen von Sendungen aus den verschiedenen Mediatheken von ARD, ZDF, WDR, Arte & Co. ist weiterhin möglich über die Webseiten. Zum Auffinden der Sendungen bietet sich fernsehsuche.de an.

Eine echte Alternative zum Programm bezüglich dem Herunterladen von Sendungen gibt es derzeit anscheinend nicht. Das vielerorts genannte Java Programm MediathekView gibt in der aktuellen Version 3.0.0 (bzw. 3.1.0 beta) unter Mac beim Download einen Fehler aus.

Eine umfangreichere Programmauswahl findet man kostenlos z.B. bei Zattoo. Hier sind auch Sender wie KiKa, N24 oder CNN zu finden. Beim Umschalten sieht man hin und wieder einen Werbespot - für ein kostenloses Angebot durchaus OK wie ich finde.

Keywords: ARD, ZDF, Arte, 3Sat, SWR, BR, MDR, NDR, WDR, HR, RBB, ORF, SF

UPDATE:

Arte+7 - Videos von ARTE+7 lassen sich per Arte+7 video downloader herunterladen.









Kommentare (10)

Micha
05.01.2013, 13:36 Uhr

Vielleicht wäre dies eine Alternative (). Ich benutze es schon seit Langem.
Gruß, Micha


yofresh
05.01.2013, 15:02 Uhr

das ist keine alternative, denn alles was geld kostet ist keine!!!
im prinzip ist das alles bereits per GEZ bezahlt, leider ein system-problem in diesem land.


Tice
05.01.2013, 19:06 Uhr

Ich denke diesen Service (alle öffentlichen Sender zu durchsuchen und Sendungen aufzunehmen, wie man es ja am TV problemlos auch kann) müsste von den Sendeanstalten selbst zur Verfügung gestellt werden. Immerhin soll ich ohne TV und Radio den vollen Preis zahlen - dann bitte auch den vollen Service.

Vielleicht mit dieser Methode:


Haio
08.01.2013, 19:51 Uhr

Ich suche seit neustem die Videos aus den Mediatheken bei . Dort lassen sich die Filme auch gleich abspeichern (wie bei Mediathek für Mac)!


Tice
08.01.2013, 20:31 Uhr

@Haio: Großartiger Tipp, vielen Dank!


Alexander
09.01.2013, 19:27 Uhr

Unter wird eine gute Alternative vorgestellt.


Tice
09.01.2013, 19:58 Uhr

@Alexander: Danke für den Tipp. Jaksta hatte ich schon gesehen, aber 40 Euro für die Standard Version fand ich dann doch etwas viel. Leider geht der Link zu online-filme.org/mediatheken nicht, das hätte mich noch interessiert. Derzeit finde ich den Tipp von Haio noch den besten. Aber vielleicht gibts ja bald wieder eine richtige Software mit den gewohnten Funktionen.


Würfel
17.01.2013, 15:22 Uhr

Das hier ist auch einen Besuch wert, wenn es nicht allein ums Runterladen geht: www.mytvlink.de


Tice
17.01.2013, 19:27 Uhr

Soweit ich sehen kann gibt es bei mytvlink keinen Download.


Udo
11.06.2013, 23:33 Uhr

Ich nutze immer noch lieber - ist auch kostenlos und übersichtlicher als fernsehsuche.




Kommentar eingeben:







f e f 4 c 9 ☞