iOS speichert Bewegungsdaten auf dem Rechner (Video)

iOS speichert Bewegungsdaten auf dem Rechner (Video)

Mittwoch, 20. April 2011




Wer ein iPhone mit iOS 4 besitzt, kann sich sein Bewegungsmuster mit Hilfe des kostenlosen Programms iPhoneTracker ansehen.

Die ungefragt auf dem angeschlossenen Rechner gespeicherten Daten (oder stehts in den Lizenzen die ja alle lesen?) finden sich in der Datei consolidated.db unter /Users/Benutzername/Library/Application Support/MobileSync/Backup'.



Keywords: O´Reilly, tracking









Kommentare (4)

ljack
21.04.2011, 18:53 Uhr

Das betrifft nur iPhone und iPad mit 3G Empfang, da "nur" diese Positionsdaten gespeichert werden.
Mit dem iPod touch kann man sich also "unbeobachtet" bewegen


Tice
21.04.2011, 21:26 Uhr

Hat der aktuelle iPod touch nicht auch GPS Empfang? Das es auch iOS 4 ist liegt es eigentlich nahe - hatte gelesen, dass es sich um alle iOS 4 Geräte mit GPS Empfang handelt.


ljack
22.04.2011, 08:41 Uhr

Nein. Es werden nicht die GPS Daten sondern nur die Standortdaten der jeweiligen Mobilfunkzelle gespeichert.


Tice
22.04.2011, 10:33 Uhr

@ ljack: Stimmt, habs jetzt geändert. Danke für den Hinweis.




Kommentar eingeben:







8 5 1 8 1 4 ☞