Erste Schwachstelle im Mac App Store?

Erste Schwachstelle im Mac App Store?

Freitag, 7. Januar 2011




Ob es sich bereits um eine vollständige Umgehung des DRM handelt oder nur ein Zufall ist - es lies sich bei mehreren Programmen die Registriersperre aufheben, indem die Registrierdateien eines kostenlosen Programms eingesetzt werden (mit Angry Birds und Comic Life 2 lies es sich bestätigen).

Hierzu läd man das Spiel an anderer Stelle aus dem Netz (z.B. Entwicklerseite) und kopiert drei Dateien aus dem Contents Ordner einer Freeware .app an entsprechende Stelle der Shareware.

Bisher war keine Stellungnahme seitens Apple zu lesen. Die Entwickler von Angry Birds wird das aber sicherlich ärgern.









Kommentare (1)
eastmac

08.01.2011, 16:54 Uhr
Also gibt es nächste woche mal wieder eine runde updates. ;)






Kommentar eingeben:







d a 8 c c e ☞