Mac App Store jetzt über Software Aktualisierung

Mac App Store jetzt über Software Aktualisierung

Freitag, 7. Januar 2011




Aus dem Klappentext:
Das Mac OS X 10.6.6 Update wird allen Benutzern von Mac OS X Snow Leopard empfohlen. Es enthält allgemeine Verbesserungen des Betriebssystems, die die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Macs erhöhen. Außerdem enthält es den Mac App Store, ein neues Programm, das Ihnen dabei helfen wird, neue Apps für Ihren Mac zu entdecken und zu kaufen. Der Mac App Store wird im Dock angezeigt und bietet Folgendes:
  • Entdecken Sie Apps für den Mac: Stöbern Sie durch Empfehlungen, Top-Charts und Kategorien oder suchen Sie gezielt nach etwas. Lesen Sie ausführliche Beschreibungen der Apps und Bewertungen anderer Benutzer und blättern Sie durch Bildschirmfotos.
  • Kaufen und installieren: Kaufen Sie Apps einfach über Ihren iTunes-Account. Die Apps werden in einem Schritt geladen und stehen sofort im Dock bereit.
  • App-Updates: Mit dem Mac App Store behalten Sie die Übersicht über Ihre App-Käufe und werden benachrichtigt, wenn kostenlose Updates verfügbar sind.

Weitere Informationen über den Mac App Store finden Sie unter: http://www.apple.com/de/mac/app-store.
Ausführliche Informationen zu diesem Update finden Sie unter: http://support.apple.com/kb/HT4459?viewlocale=de_DE.
Ausführliche Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter: http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE.
Wie bereits geschrieben findet man im Mac App Store natürlich keine beta-Versionen und auch keine Demoversionen. Vor allem Letzteres dürfte ein klares Manko sein.









Kommentare (1)
Yian>


08.01.2011, 22:59 Uhr

Ein Aspekt ist lustig: ich kaufe im Zeitungsladen nebenan eine iTunes-Rubbelkarte und bezahle via iTunes eine Software von irgendwo auf der Welt. Statt saftiger Kreditkarten oder paypal Gebühren bleibt etwas Geld mal gleich nebenan hängen.






Kommentar eingeben:







f 9 7 9 9 c ☞