Ein Abend mit Monie Love ... | Tice' Weblog - Daily junk for friends

Ein Abend mit Monie Love ...

Dienstag, 12. Januar 2010


Nach jahrelanger Abstinenz war nun endlich ein USB-Plattenspieler im Angebot ausschlaggebend meine Plattensammlung zu digitalisieren.



Das Gerät ist der Plattenspieler DUAL DT 200 USB (knapp 80 Euro) mit Vorverstärker und USB Wandler (unten rechts im Bild).

Mitgeliefert wird die Freeware Audacity, die ich durch die Shareware WireTap Pro aus dem Macheist Bundle ersetzt habe.



Zu achten ist auf das etwas unscheinbare Knöpfchen, dass aktiviert sein muss wenn man beim Schneiden mithören will.



In den Einstellungen wählt man als Quelle Microphone/ Line In und als Mic/ Line In den USB Audio CODEC.

Wer direkt Aufnehmen (und nicht nachträglich bearbeiten) will, kann statt AIFF z.B. gleich MP3 als Format wählen.



Die so entstehenden MP3s kann man am besten gleich benennen, z.B. nach dem Schema "Künstler-Album_Name-Der_Song". So kann man anschließend die ID3 tags der MP3s mit der Freeware TriTag erstellen.



Voilá, fertig ist der Audio-Flashback!



Das Album 'Down To Earth' von Monie Love gibts natürlich auch im iTunes Store.









Kommentare (2)
eastmac>


12.01.2010, 18:30 Uhr

Kurz vor weihnachten hab ich mir nen alten dual geholt, so ein usb-teil muss ich mir noch besorgen und dann geht es los. ;)

Mein kleiner hört jetzt schon die ganzen alten grimms-märchen, genau die platten die ich vor fast 30 jahren gehört habe.




eastmac>


12.01.2010, 18:34 Uhr

Und ich habe für mich die alten eric clapton scheiben wieder raus geholt. ;)






Kommentar eingeben:







3 6 d e c f ☞