iTunes 9.0.2 - GUI kaum verbessert

iTunes 9.0.2 - GUI kaum verbessert

Freitag, 30. Oktober 2009


Auch wenn Apple in der Beschreibung von iTunes 9.0.2 mit diesen Punkten wieder gut Wetter machen will:
  • Eine verbesserte Benutzeroberfläche mit neuem Spaltenbrowser zum schnellen Durchsuchen von Interpreten oder Alben, Filmen, TV-Sendungen und mehr.


  • Der iTunes Store erstrahlt in neuem Design mit verbesserter Navigation zur schnellen und einfachen Bedienung.
Tatsächlich geändert hat sich eigentlich nichts. Bei der Suche nach James Brown gibt’s immer noch "Papa's Got a Bran..." während links und rechts gähnende Leere den Platz verschwendet. Ein Aufziehen der Spalten ist in dieser Ansicht nicht möglich:



Auch wer in seiner "Wishlist" auf Darstellung Spaltenbrowser anzeigen wechselt erhält ... Nichts. Diese ist schlicht nicht aufrufbar.

Auf einigen Seiten wird inzwischen beschrieben wie man zur Version 8 zurück kommt.

Fazit: Apple scheint die Kritik inzwischen wahrgenommen zu haben, das aktuelle Update bringt aber leider noch keine gewohnt schnelle Listendarstellung zurück.







Kommentar eingeben:







9 9 2 7 c 0 ☞