Apple verlässt US Chamber of Commerce

Apple verlässt US Chamber of Commerce

Dienstag, 6. Oktober 2009


Nachdem Nike zwar noch Mitglied bleibt, sich aber gegen die Position der Kammer stellt Treibhausgase nicht zu reduzieren, hat wie einige Firmen zuvor nun auch Apple die US Chamber of Commerce verlassen.



Wie die Washington Post berichtet stellte Kammer-Sprecher Eric Wohlschlegel fest, dass man die Mehrheit der Mitglieder vertrete, aber einige Firmen mehr verlangen was diesen Punkt betrifft.

Der Brief von Apple Vice President of Worldwide Government Affairs Catherine Novelli an die US Kammer kann man z.B. bei 9to5 Mac nachlesen.







Kommentar eingeben:







c 1 4 5 f 9 ☞