PHP unter Mac OS X.5 Leopard | Tice' Weblog - Daily junk for friends

PHP unter Mac OS X.5 Leopard

Sonntag, 4. November 2007




Wie man den Apache 2.0 startet und PHP 5.2.4 zum Laufen bekommt. Das aktualisierte Tutorial auch zum Herunterladen.









Kommentare (2)
Joerg

04.11.2007, 22:11 Uhr
Hallo Tice,

ist ja okay, wenn du es persönlich vorziehst, die Globals auf 'on' zu setzen.

Aber es ist wirklich nicht gut das in einem Tutorial auszuführen. Nicht überprüfte Variablen sind nunmal der Hauptgrund für unsichere Scripte.

Liebe Grüße,

Jörg




Tice

05.11.2007, 00:30 Uhr
Ich denke jeder der etwas von PHP versteht kann selbst entscheiden ob er die php.ini mit globals on einsetzt oder nicht.

Ich weiß von sehr vielen Programmierern dass jahrelang Variablen per Link übergeben wurden. Erst vor etwa 3 Jahren ging der globals-Hype los.

Ganz so drastisch ist es dann eben auch nicht. Es hängt ja auch davon ab welche Rechte man dem Script selbst gibt.

Problematisch ist es ohne die Link-Variablen aber für alle die hunderte von Scripten überarbeiten müssten und schlichtweg die Zeit nicht haben.

Zudem gibt es immernoch viele CMS die ohne nicht laufen. Für all diese ist Schritt 5. Alle anderen können diesen Schritt einfach auslassen.






Kommentar eingeben:







7 5 0 6 3 e ☞