Acorn - Bildbearbeitung mit Ebenen

Acorn - Bildbearbeitung mit Ebenen

Dienstag, 11. September 2007


Eine echte Alternative zu Photoshop gibt es derzeit nicht. Daher sind Programme die sich zu bezahlbaren Preisen auf den Weg machen gute Bildbearbeitung zu bieten interessant. Die Shareware Acorn ist eine davon.



Interessant ist an der frühen Version die durchaus gelungene Verteilung der Werkzeuge in einer Palette. Nachteilig derzeit die ungewöhnliche Darstellung der Auswahl (Rest abgedunkelt) sowie die wenigen Speicherformate.

Nicht alle Photoshopdateien lassen sich öffnen, aber einfache Ebenen (ohne Filter oder Stile) sollten gehen. Man darf gespannt sein was von Flying Meat noch kommt.

UPDATE: In der neuesten Preview lässt sich nun die Qualität beu JPGs einstellen und diverse Bugs sind korrigiert.









Kommentare (6)
MetalSnake>


11.09.2007, 15:49 Uhr

Kann keine eMail Adresse von dir hier auf der Seite finden, deswegen als Kommentar auch wenns nicht passt:
Dein RSS Feed will bei mir mit Vienna nicht mehr. Könntest du da mal gucken ob da was bei dir kaputt ist?




Tice>


11.09.2007, 15:58 Uhr

Der RSS Feed sollte gehen, funktioniert hier auf diversen Rechnern. Für Mails einfach den Kontakt-Link zum Formular nehmen.




MetalSnake>


11.09.2007, 17:37 Uhr

Jetzt habe ich gesucht und auf der Startseite endlich das Formular gefunden, mir die Finger wundgetippt und dann beim abschicken einen 404 Fehler bekommen, sicher, dass bei dir alles geht?




Tice>


11.09.2007, 17:42 Uhr

Hmm, keine Probleme weder unter Windows, noch mit Firefox, noch mit dem Intel mini, ... Keine Ahnung warums bei dir nicht geht. Aber 404 heißt Datei nicht vorhanden und die kontakt_send.php ist definitiv vorhanden. Vielleicht ein Proxy-Server der bei dir dazwischen liegt?




MetalSnake>


11.09.2007, 18:40 Uhr

Nein kein Proxy,
aber ich werde auch auf send.php geleitet…




MetalSnake>


13.09.2007, 20:29 Uhr

Der Feed geht jetzt wieder, warum auch immer.






Kommentar eingeben:







f 4 a d 8 a ☞