... und David Pogues iPhone Kritik gleich hinterher

... und David Pogues iPhone Kritik gleich hinterher

Mittwoch, 27. Juni 2007




Via Engadget.









Kommentare (6)
kakue>


27.06.2007, 16:06 Uhr

und?

wirst Du eins haben wollen?
Oder hast Du Dir gar eines bei Amazon bestellt?
(Das war im Januar mal kurzzeitig möglich)






Tice>


27.06.2007, 19:52 Uhr

Hmm, tja ... wollen schon. Mal sehen wie das in meine Finanzen passt.




ljack>


27.06.2007, 20:09 Uhr

Sehr geil!
David Pogue is ja sowieso immer genial!




Tice>


27.06.2007, 20:33 Uhr

Hehe, ja. Alles nicht so ernst und doch ne Menge Infos.




kakue>


28.06.2007, 15:38 Uhr

Eine ganz, ganz wichtige Info fehlt allerdings!
Die SIM-Karten werden fest im Gerät sitzen und sich ebenso wie die Akkus nicht so ohne weiteres tauschen lassen.

Für Europa und GSM-Amerika ist das ein Novum, Japaner kennen das, denn deren Telefone haben gar keine SIM-Kartensteckplätze.

Und so ist die größte Neuheit überhaupt auch gleich unter den Tisch gefallen: So wie es aussieht, wird das iPhone das erste weltweit verkaufte Gerät!

Bisher haben Hersteller immer irgendwelche kleinere oder auch größere Anpassungen an Landesgegebenheiten vorgenommen.




Tice>


29.06.2007, 06:29 Uhr

@kakue: Die SIM Karten werden nicht fest im Gerät sitzen. Oben am iPhone befindet sich ein Kartenschlitz. Es funktionieren aber nur AT&T Karten. Das erwähnt Podue am Ende doch um die Meute wieder loszuwerden.






Kommentar eingeben:







a 4 7 8 3 2 ☞