It's great to get out of that bag

It's great to get out of that bag

Donnerstag, 14. Juni 2007


Im Januar 1984 stellte Steve Jobs den Macintosh vor. Nach einer kurzen Ansprache und einigen Seitenhieben auf IBM zog er den Mac aus der Tragetasche und startete ihn.



Von Anfang an gab es die Sprachausgabe (die sich bis heute kaum verbessert hat), und so sprach der Mac:
Hello, I am Macintosh. It sure is great to get out of that bag!

Unaccustomed as I am to public speaking, I'd like to share with you a maxim I thought of the first time I met an IBM mainframe: Never trust a computer that you can't lift!

Obviously, I can talk, but right now I'd like to sit back and listen. So it is with considerable pride that I introduce a man who has been like a father to me... Steve Jobs!
Der Text und die Hintergrundgeschichte ist auf der wuinderbaren Seite Folklore.org zu finden, den wiederentdeckten Videomitschnitt findet man natürlich bei Mac-Essentials.

Den Song "Chariots of Fire" von Vangelis ist natürlich im iTunes Store zu bekommen. Werbematerial, Anleitungen und Broschüren zum Macintosh (s. Bild) findet man bei The Mothership.

Wer den historischen Text von seinem eigenen Mac sprechen lassen möchte, kann unter Systemeinstellungen - Sprache eine Taste(nkombination) zuweisen. Fred kommt der Originalstimme S.A.M. wohl am nächsten. Anschließend den Text nur markieren und Taste(nkombination) drücken.









Kommentare (3)
Sebastian

14.06.2007, 22:34 Uhr
Ich kann leider die Stelle unter Systemeinstellungen/Sprache/ nicht finden, wo ich eine Tastenkombination einstellen kann.

Wo genau?




Tice

15.06.2007, 00:07 Uhr
Genauer gesagt: Systemeinstellungen - Sprache - oben Reiter "Sprachausgabe" - Haken bei "Ausgewählten Text beim Drücken einer Taste vorlesen" - dann "Taste wählen..." Knopf drücken und Tastenkombi eingeben.

Ist etwas versteckt, gebe ich zu.




Sebastian

15.06.2007, 01:00 Uhr
Danke






Kommentar eingeben:







f a a 4 9 d ☞