Passwörter speichern mit dem Pastor

Passwörter speichern mit dem Pastor

Donnerstag, 8. März 2007


Im Laufe der letzten Jahre sind es schon einige geworden. Diverse Shareware Programme oder Community-Zugänge wie YouTube oder Freemails mit Logins und Software Lizenzen.

Anfangs noch auf Zettel gekritzelt, in die Softwareordner als txt-Datei gelegt oder unter den Rechner geklebt macht es inzwischen Sinn diese vernünftig zu speichern.



Die Freeware Pastor speichert diese Daten verschlüsselt und sortiert in einer Datei. Das ist (neben dem Programm selbst) alles was man sichern muss.



Auf Doppelklick startet Pastor und fragt nach dem Masterpasswort, welches den Zugriff auf alle anderen frei gibt.



Nettes Extra von Pastor: Die Passwörter erscheinen als Punkte - geht man aber mit dem Cursor darüber, erscheint der Klartext. Das kleine Schloss-Symbol in der Menüleiste verhindert auf Locked gestellt das versehendliche ändern der Einträge.







Kommentar eingeben:







1 1 8 7 9 9 ☞