Handyvorschlag gesucht | Tice' Weblog - Daily junk for friends

Handyvorschlag gesucht

Samstag, 15. Mai 2010



Sollte jemand eine Quelle für unter-300-Euro-iPhones-ohne-SIM-Sperre kennen Bild ignorieren

Brauchbares Handy gesucht. Vorgaben: Kein Zwangsprovider, iSync kompatibel, unter 300,- Euro, brauchbare Kamera - touchscreen kein Muss aber kann. Irgendwelche Ideen?









Kommentare (12)
Andreas

15.05.2010, 12:39 Uhr
Artikel Nr. 280506758230 bei Ebay,ist mein's,hole mir ein 3GS jetzt




ljack

15.05.2010, 13:15 Uhr
Ich hab aktuell das Sony Ericsson C702, das kann ich wärmstens empfehlen. Ist wasserfest (hab es schon mehrfach abgespült), stoßfest und staubresistent. Schaut dennoch großartig aus und liegt gut in der Hand. iSync kompatibel und ein großartiges 3G Bluetooth Modem fürs MacBook.
Kamera mit 3MP die vernünftige Bilder liefert, GPS ist auch an Bord. Für mich persönlich der optimale Mix.




Tice

15.05.2010, 15:03 Uhr
@ Andreas: Unter 300,-?




Tice

15.05.2010, 15:19 Uhr
@ ljack: hat das C702 in der Mitte einen Joystick oder nur einen Knopf mit Wipp-Knöpfen an der Seite?




newtonman

15.05.2010, 17:15 Uhr
e-72
alles dabei, isnyc ohne probs, unschlagbarer Akku. Um Profimail (eine E-Mail Anwendung) wird man nicht umhinkommen. Opera und Ovi-maps sind in diesem Bereich unschlagbar. 5 mp Kamera ist ok, aber tricky. Tastatur ist wirklich genial, gerade als Vielschreiber. Officeanwendungen sprechen für sich.
Habe das Teil selbst und vermisse das iphone echt nicht (war ein bewußter Anti-Iphone-Kauf)

good luck
newtonman




Kakue

15.05.2010, 21:52 Uhr
KEINS!

Denn mein iPhone 2G mit aktuellem OS, Jailbreak nach Ablauf der 2 Jahre bei der Telekom hat meinen Charakter nachhaltig versaut.
Vorher hatte ich :
ein Symbian Gerät (Nokie 765)
ein Palm Treo
ein XDA Touch Dual (Windows Mobile 6.1)
ein XDA Touch Diamond (Windows Mobile 6.5)

Mit allen Geräten war ich zufrieden, aber jetzt weiss, wie toll es mit einem iPhone oder einem Palm Pre oder einem aktuellen(!) Android Telefon ist bzw. sein kann!

Windows Mobile 7 ist noch nicht erhältlich (das alte 6.5 ist nicht zu empfehlen)

Palm Pixi ist zu teuer und nicht so ganz Mac kompatibel.

Die Geräte mit Symbian machen m.E. keinen Spaß und sind i.d.R. sind teurere als 300 Euro.

Wenn Du es irgendwie kannst, dann warte bis zur Ankündigung des neuen iPhones und auf die Auslieferung des iPad 3G. Ich hoffe auf Kanibialisierungseffekte und dass dadurch der Preis für ein 3G (oder 3GS) auf unter 300 Euro fällt.

Vodafone möchte noch im Mai ein Android Telefon im Prepaid-Paket herausbringen. Das Modell heisst wohl 852, es soll unter 200 Euro kosten. Entweder es hat von sich aus keinen Simlock, oder diesen kann man entfernen.
Zumindest darauf würde ich an Deiner Stelle noch warten.





Andreas

16.05.2010, 06:15 Uhr
so um die 300€ geht so ein 3G mit 8GB weg.




ljack

16.05.2010, 10:13 Uhr
Das C702 hat einen Knopf mit Wippknöpfen. Funktioniert auch bei der Bedienung mit Radhandschuhen.




kakue

16.05.2010, 22:19 Uhr
@andreas:

Ich denke, tice meint den Preis für ein Neugerät, nicht für ein gebrauchtes Handy.
Neu kostet das 3G mit 8GB 499 Euro bei der deutschen Telekom mit xtra-Card. Das Gerät müsste noch vom Sim-Lock befreit werden (falls das bei der allerneuesten Firmware des Telefonmoduls überhaupt geht)




Tice

16.05.2010, 22:50 Uhr
Neu kostet ein iPhone 3G 8GB (ohne SIM-Sperre) derzeit etwa 549,- ein gebrauchtes wie das von Andreas würde ich mir da dann vermutlich eher kaufen. Nur die SIM-Sperre müsste dann von Werk aus sein - sprich Updates ohne Jailbreak machbar.

Inzwischen denke ich über ein einfaches 50 Euro Handy nach, weil mir die ganze iSync, 3. Anbieter, SIM-, Jailbreak kompatibel-Sache zu nervig wird. Ich will ein brauchbare Handy mit ein paar ordentlichen Eigenschaften. Gerne das iPhone, aber wenn das ohne Crack, blackra1n etc. nicht bezahlbar ist, bekommt Apple (direkt oder indirekt) eben nicht mein Geld.

Zum zweiten Mal übrigens dann, das ein anderer Hersteller an mir verdient. Wer nicht will bekommt vermutlich schon genug von den anderen.

Es gibt für mich eine Grenze des Auwandes den ich betreibe um ein gewünschtes Handy zu bekommen.




Joe Kramer

17.05.2010, 11:43 Uhr
Ich hatte bis vor kurzem ein Dienst iPhone welches nach Job Wechsel weggefallen ist. Habe mich dann bewust für ein gebrauchtes Nokia E51 für 100€ entschieden und später zu einem E72 aufgerüstet (wegen der Tastatur), ein E71 hätte auch getan und ehrlich gesagt, hätte ich beim E51 bleiben sollen. Es reicht vollkommen aus um auf dem laufenden zu sein. Das einzige was mir fehlt bei Nokia ist ein guter RSS Feeder. Was wirklich unglaublich gut ist, ist das eingebaute VOIP und via FRing Skype.




Tice

17.05.2010, 19:23 Uhr
Testeingabe mit dem SE Vivaz






Kommentar eingeben:







b 8 8 0 a b ☞