Color Picker Farb- und Bildpaletten

Color Picker Farb- und Bildpaletten

Montag, 1. März 2010




In vielen Programmen stehen die systemweiten Farbpaletten der Color Picker zur Verfügung. Oft aus Unwissenheit verschmäht hier zwei nützliche Tricks dafür.
  1. Häufig genutzte Farben lassen sich nicht nur in die untere (ausziehbare) Leiste ziehen, sondern von dort aus auch in eine eigene Palette, wo man Namen dann selbst - zum leichteren Wiederfinden - vergeben kann.
  2. Werden Farben eines oder mehrerer Bilder für längere Zeit benötigt, lassen sich für diese unter dem Reiter "Bildpaletten" mit "Neu aus Datei/ Zwischenablage..." speichern.
Diverse zusätzliche Farbwähler wie der Developer Color Picker, der Hex Color Picker oder der RCWebColorPicker erweitern zusätzlich die Einstellmöglichkeiten.

Color Picker werden meist mit dem Kurzbefehl cmd/shift/c bzw ⌘/⇧/c aufgerufen.







Kommentar eingeben:







b e c 1 f e ☞