Kostenloser Videokonverter Prism

Kostenloser Videokonverter Prism

Samstag, 14. März 2009


Das Programm Prism verarbeitet Videodateien und gibt sie in verschiedenen Formaten aus, darunter avi, asf, wmv, mp4, 3gp, divX, vob, H.264, Xvid und flv. Beim ersten Benutzen/ Konvertieren von Videos werden die entsprechenden Codecs aus dem Netz geladen.



Prism beherrscht das Decodieren recht ordentlich und erlaubt auch Stapelverarbeitung. Wer also nach dem Einstellen von iSquint einen alternativen und kostenlosen Videokonverter sucht, sollte sich Prism unbedingt ansehen.









Kommentare (2)
macwatch>


16.03.2009, 20:00 Uhr

...oder handbrake.
Beim Userinterface von Prism hab ich ein wenig das Gefühl, als würde es so tun als sei es ein Userinterface, verfehlt das Ziel aber knapp.




Tice>


16.03.2009, 20:04 Uhr

HandBrake ist natürlich der Klassiker. Leider kann HandBrake keine rohes Flash Videos (.flv) erzeugen. Ansonsten ist HandBrake natürlich großartig.






Kommentar eingeben:







d 2 6 d 3 a ☞