Viel zu früh | Tice' Weblog - Daily junk for friends

Viel zu früh

Freitag, 3. Oktober 2008


Heute ist Flohmarkt. Natürlich früh morgens und an Tagen an denen man eigentlich eben nicht früh aufstehen muss. Noch im Halbschlaf frage ich mich wieviel Bier ich gestern getrunken habe und greife nach der Nachdurst - Nachtdurst Wasserflasche am Bett. - Wie spät es wohl ist?

Warscheinlich genau so spät, dass ich exakt eine Stunde vor dem Aufstehenmüssen von meiner Blase dazu gezwungen werde. Die blödeste Situation im Bett die man haben kann- Sex mal ausgelassen: Der Kampf zwischen Körper und innerem Schweinehund.

Hinter der etwas zu dünnen Wand geben sich zwei Menschen mit stöhnenden "mmm"s Ihr gegenseitiges Wohlbefinden kund - immer schön im Rhythmus. Um diese Zeit?

Im Traum bin ich eben noch in der Schule gewesen. Mann, da war ich lange nicht mehr. Erst jetzt verstehe ich den Witz den der Lehrer gemacht hat. Webhanseln - naja nicht einer meiner besten, denn eigentlich hab ich den ja gemacht - oder wars Über-Ich? Ich frage mich ob man Schulen als Hartz 4-Küchen nutzen kann. Ohje, bei den schweren Gedanken komm ich nie aus dem Bett.

Die Kissen und Deckenwürste halten mich mit ihren flauschigen Armen fest. Noch fünf Minuten. Ich bin auf der Matratze wie angenagelt. Eigentlich ist es ja ein Futon. Langsam sind es zu viele Worte um sie zu behalten, also steh ich auf, zieh die Hauslatschen an - um evtl. piekenden Katzenstreukörnern zu entkommen - und geb dem inneren Schweinehund die harterkämpfte Niederlage.

Ach so, gestern war Poetry Slam - Thanks Simone.









Kommentare (2)
Andreas

03.10.2008, 07:47 Uhr
kenn ich irgendwo her




nilli

03.10.2008, 20:50 Uhr
DA hab ich bestimmt noch geschlumselt






Kommentar eingeben:







0 d 0 7 9 3 ☞