Spion spielen mit dem Enigma Simulator

Spion spielen mit dem Enigma Simulator

Donnerstag, 22. November 2007


Viele Jahre ist es her (Anfang der zwanziger bis in den zweiten Weltkrieg), da war die Enigma eine ganz große Sache. Wer heute auf seinem Mac ein wenig Verschlüsselungstechnik betreiben möchte findet im Enigma Simulator ein spannendes Programm.


Die Bedienung ist nicht ganz einfach, aber es ist zu schaffen. Die Beispielanleitung zeigt wie es geht.

Zunächst stellt man eine beliebige Kombination in den Voreinstellungen ein, klickt die Räder oben links auf drei Buchstaben und öffnet den Schreibmax (Menü Window).

Anschließend kann man am Steckerbrett (auch Menü Window) noch z.B. acht Buchstaben miteinander kurzschließen. Dann tippen. Die drei Buchstaben oben links ändern sich dabei(!!).

Zum Entschlüsseln müssen diese ebenfalls wieder auf die ursprünglich eingestellten 3 zurückgesetzt werden. Dann kann man den verschlüsselten Text eingeben und sieht im Schreibmax den Originaltext.

Keywords, Spione, Zweiter Weltkrieg, World War II







Kommentar eingeben:







c a 3 5 6 a ☞