Texte auf Knopfdruck einfügen mit Spark

Texte auf Knopfdruck einfügen mit Spark

Samstag, 20. Oktober 2007




Es gibt für vieles eine kostenlose Alternative. Wer für TextExpander (ehemals Textpander) wegen einiger Standardtexte kein Geld ausgeben möchte kann sich mit Spark und meinem AppleScript behelfen.
set the clipboard to "Hallo Welt!"
tell application "System Events"
set app_name to name of the first process whose frontmost is true
tell process app_name
click menu item "Einsetzen" of menu "Bearbeiten" of menu bar 1
end tell
end tell
Statt "Hallo Welt!" gibt man einfach den gewünschten Text (wie z.B. "Mit freundlichen Grüßen.." etc.) ein. Wer z.B. regelmäßig das aktuelle Datum braucht kann die erste Zeile des Scripts auch mit diesem Code ersetzen:
set the clipboard to ((the current date) as string)
Oder wenn man das Datum formatiert braucht (z.B. für Ordner) gehts auch so statt der ersten Zeile:
set Tag to the day of (the current date)
set Monat to the (month of (current date)) as number
if (Monat < 10) then
set Monat to "0" & Monat
end if
set Jahr to the year of (the current date)
set Datum_fuer_Ordner to Jahr & "_" & Monat & "_" & Tag
-- 2007_05_13
set the clipboard to Datum_fuer_Ordner as string
Die Scripte werden unter Spark einfach als AppleScript unter eine Befehlstasten-Kombination gelegt - fertig! Und zum Schluss der Einfachheit halber das ganze "aktuelles Datum einsetzen"-Script mit Pause und Zwischenablagensicherung:
set oldclipboard to the clipboard

set Tag to the day of (the current date)
set Monat to the (month of (current date)) as number
if (Monat < 10) then
set Monat to "0" & Monat
end if
set Jahr to the year of (the current date)
set Datum_fuer_Ordner to Jahr & "_" & Monat & "_" & Tag
-- 2007_05_13

set the clipboard to Datum_fuer_Ordner as string

tell application "System Events"
set app_name to name of the first process whose frontmost is true
tell process app_name
click menu item "Einsetzen" of menu "Bearbeiten" of menu bar 1
end tell
end tell

delay 4
set the clipboard to oldclipboard

Übrigens: Wer eine gute Syntax-Einfärbung für AppleScript sucht findet in AppleScriptPrefs genau das Richtige.

Keywords: Alternative









Kommentare (2)
gameboy>


21.10.2007, 11:24 Uhr

schonmal "butler" angecheckt? http://www.manytricks.com/butler/ Damit geht das 10 mal einfacher. kost auch nüscht. und kann noch viiieeeell mehr ....




Tice>


21.10.2007, 12:40 Uhr

Um ehrlich zu sein finde ich Butler ganz schrecklich unübersichtlich. Die ständig schrumpfenden und wachsenden Fenstergrößen, die Zillion-Einstellungen an ebensovielen verschiedenen Stellen, ...

Nee, da hab ich schon ne Stunde dran gebastelt und finde trotzdem Vieles nicht. Ist sicher gut wenn man so denkt wie der/die Programmierer, ich scheine es nicht zu tun und bin dabei nur am suchen.

Ist aber vielleicht für andere ganau das Richtige.






Kommentar eingeben:







e e e b f 1 ☞