Schweden auf der Tastatur | Tice' Weblog - Daily junk for friends

Schweden auf der Tastatur

Freitag, 9. Februar 2007


Jeder Mac Benutzer kennt es, das kleine Zeichen welches neben der Apfeltaste steht. Propeller, Blumenkohl, Windmühle. Doch warum ist dieses Zeichen auf der Befehlstaste?

Die wunderbare Seite Folklore.org klärt uns auf: August 1983, Andy Hertzfeld, Susan Kare, Steve Jobs - Die Apfeltaste war zuerst da und sollte es erlauben Befehle auch über die Tastatur zu geben.



Um die Beziehung zwischen der Apfeltaste und den Menüs der grafischen Benutzeroberfläche herzustellen wurde ein kleines Apfellogo neben die Tastenkombinationen gesetzt.

Eines Nachmittags kam Steve wohl mit schlechter Laune vorbei und sah es. Zu inflationär würde mit dem Logo umgegangen werden, also ändern - bei nur wenig Zeit. Welches Symbol anstatt?

Susan Kare die Icon-Designering hatte ein Buch mit diversen internationalen Symbolen. Auf der Suche nach einem "Befehls-Symbol" kam sie schließlich mit dem in Schweden für Sehenswürdigkeiten und lohnende Ausflugsziele (meist nahe von Campingplätzen) stehenden heutigen Symbol.

Sie renderte es als 16x16 Bitmap und zeigte es dem Rest der Crew. Alle mochten es. 20 Jahre später findet sich so auch in Mac OS X noch ein kleines Stückchen Schweden.









Kommentare (2)
LuPi

10.02.2007, 10:44 Uhr
eine hübsche geschichte. musste sie gleich einbauen in meinen medienunterricht, siehe http://www.lupi.ch/cp063/cp06-07.htm




Tice

10.02.2007, 14:35 Uhr
Lieber LuPi, beim reinen Kopieren von Texten denke ich sollte man fairerweise auf die Originalquelle verweisen!






Kommentar eingeben:







2 f 9 a 2 3 ☞