Apple und die Macht des Würfels

Apple und die Macht des Würfels

Sonntag, 21. Mai 2006


Nun, die Aufregung legt sich inzwischen etwas und abschließend vielleicht ein Gandanke: Wieso ein Würfel?



Nun, ein 13 Geister Glaskasten mit eingesperrtem Horror ist es nicht, sicher auch kein Zauberwürfel (zumindest nicht im Sinne von Ernö Rubik) und auch nicht Apples erster Kubus.

Dass das Geschäft ins All abbraust um die Enterprise Crew zu "assimilieren" ist vermutlich ebenso unwahrscheinlich wie Punkte auf den Seiten.

Und so dürfen wir uns selbst ausdenken welche Bedeutung der Würfel nun hat. Vielleicht das amerikanische Pendant zur Pyramide vor dem Louvre? Immerhin geht es dort auch unterirdisch weiter...

UPDATE (2006_05_22): Vielleicht nun wirklich die letzte Meldung zum Glaskasten: eine 360° Ansicht in Quicktime VR, fast als wenn man selbst da wäre.







Kommentar eingeben:







0 4 4 7 6 c ☞