Tice' Weblog - Daily junk for friends

Facebook Konto löschen - so geht es!

Samstag, 21. Juli 2018


Nach vielen Jahren scheint Facebook inzwischen immer mehr an Reiz zu verlieren. Besonders nach dem letzten Datenskandal entscheiden sich immer mehr Menschen für den Austritt. Doch wie macht man das?

Wer zuvor seine Daten herunterladen möchte kann das wie folgt machen:
  1. Zunächst meldet man sich bei Facebook an
  2. Oben rechts auf das Zahnrad-Symbol, dann die "Kontoeinstellungen"
  3. Ganz unten gibt es den Link "Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten herunter".
  4. Auswählen und "Mein Archiv aufbauen" anklicken
  5. Passwort eingeben und noch einmal auf "Mein Archiv aufbauen" klicken

Es kann einige Tage dauern bis das Archiv erstellt ist. Man erhält dann dazu eine E-mail. Im Archiv sind die Daten als HTML-Seite enthalten.

Das Facebook die Kontolöschung eher stiefmütterlich behandelt zeigt die hakelige Benutzerführung (der Dialog schloss sich erst beim dritten Versuch) und der teilweise fehlenden Übersetzung.

Hier der Link mit der Beschreibung zum Abmelden bei Facebook.

So löschst du dein Konto dauerhaft:
  1. Klicke oben rechts auf einer beliebigen Facebook-Seite auf das Zahnrad.
  2. Klicke auf „Einstellungen“.
  3. Klicke in der linken Spalte auf „Deine Facebook-Informationen“.
  4. Klicke auf „Dein Konto und deine Informationen löschen“ und dann auf „Mein Konto löschen“.


Facebook-Konto-loeschen 1

Schließt sich der Link nicht hilft auch kein erneutes Klicken.

Facebook-Konto-loeschen 2

Beim dritten Versuch dann endlich die Bestätigung:

Facebook-Konto-loeschen 3

Noch einmal 14 Tage ... die inzwischen fast um sind. Goodbye Facebook. Ich werde dich nicht vermissen.


#4933 (21:59)




Emmet - HTML und Text-Schnipsel zur Hand

Donnerstag, 21. Juni 2018


Emmet

Ich bin immer wieder begeistert wie bequem diese Erweiterung ist. Schnell ein paar Zeichen tippen, dann ctl und E drücken - fertig. Das Texteditor-Plugin Emmet erleichtert in verschiedenen Editoren wie Sublime Text die Arbeit für Frontend Entwickler.

Ein umfangreiches cheat sheet gibt es natürlich auch dazu.


#4932 (23:00)




WWDC 2018

Dienstag, 12. Juni 2018


"iOs 11 supports devices that were introduced far back as 2013, like the iPhone 5S." (5 Jahre!)

Alleine diese Aussage von Craig Federighi bei der Vorstellung von iOS 12 sagt alles. Apples Update Politik denkt ernsthaft ein fünf Jahre altes Gerät ist alt und es wäre etwas besonderes, dass es dafür noch Updates gibt.

Traurig genug dass dies inzwischen viele Kunden ebenso sehen. Was mit diesem maßlosen Konsumverhalten unterstützt wird, blenden praktisch alle dabei aus.

Es gab Zeiten in denen galt Apple as nachhaltig, langlebig, ... etwas für das man mehr Geld bezahlte, weil es lange hielt und dauerhaft gut war. Inzwischen sind es nur noch teure Wegwerfprodukte.


#4931 (7:40)




First page Next page >> End