Tice' Weblog - Daily junk for friends

Kompare - Texte vergleichen unter Linux

Dienstag, 17. November 2020


Wer eine neue oder zwei abweichende Fassungen von einem Text hat und diese vergleichen möchte, der findet in Kompare ein nützliches Hilfsprogramm.

Kompare - Texte vergleichen unter Linux

In optisch sehr klarer Form werden abweichende und fehlende Text-Passagen angezeigt. Das Programm ist auch in der Anwendungsverwaltung von Linux Mint zu finden.


Nr. 5043 (4:30)




TV Streaming mit Linux - Hypnotix

Sonntag, 8. November 2020


Linux Mint hat eine nette Alpha-Version eines möglichen künftigen Steaming-TV-Programm names Hypnotix bekannt gegeben.

Hypnotix_Watch_TV

Die Version (.deb Installation) bietet noch keine übliche Steuerung, lediglich eine Seitenleiste in der die Sender aufgelistet sind. Eine Suchoption oder die Möglichkeit Favoriten zu speichern wären sicher mit als erstes wünschenswert.

Hypnotix im Alpha-Stadium enthält aber bereits hunderte an Kanälen die sich per Stream ansehen lassen, darunter BBC, NBC, NASA TV, CBS, Bollywood TV, 80s Rewind, Showtime, Pluto TV Sci-Fi, MTV Biggest Pop, Comedy Central-Up, Classic Toons TV und vieles mehr. Ein Doppelklick und etwas Geduld - das Puffern kann etwa 20 Sekunden dauern - und schon gehts los. Bisher noch ohne Vollbildmodus, aber mit maximalem Fenster durchaus OK.

Wer also ein Football-Spiel, Star Trek, US Comedy, Musikvideos oder Nascar sehen will sollte unbedingt einen Blick riskieren.

UPDATE: Hypnotix Version 1.1 ist da und bring Vorschau-Icons der Sender, eine nach Ländern sortierte Kanalübersicht, Vollbild und die Option eigene Provider anzulegen.


Nr. 5042 (22:21)




Verschlüsselten USB-Stick erstellen unter Linux

Mittwoch, 28. Oktober 2020


Wer Daten auf einem USB-Stick transportiert läuft Gefahr diesen zu verlieren. Damit die Daten darauf nicht für jederman einsehbar sind, lässt sich dieser verschlüsseln.

Mit dem Open Source Programm UsbCryptFormat von Markus Mandalka lässt sich dies einfach erledigen. Dazu die .deb-Datei herunterladen und installieren.

Usbcrypt1

Anschließend einen USB-Stick einstecken und mit dem nun installierten Programm "Externe Datenträger verschlüsseln" formatieren.

Usbcrypt3

Ab sofort kann der Inhalt des USB-Stick nur mit Passwort ausgelesen werden.


Nr. 5041 (6:17)




Startseite Ende