elementary OS - Ein erster Überblick (Video)

elementary OS - Ein erster Überblick (Video)

Freitag, 11. Januar 2019


Die Linux Desktopumgebung elementary OS (verwandt mit Ubuntu) ist die für Mac-Nutzer wohl am naheliegendste Linux-Version. Nach einem ersten Test vom USB-Stick, habe ich das System nun voll installiert.

Inzwischen seit einigen Tagen im Betrieb hier zwei Videos zu den Programmen.

Teil 1 zeigt die Programmeübersicht oben links mit den Standardprogrammen, von denen ich mangels Gefallen bereits einige ausgetauscht habe. Bei Mail fehlt mir ein integriertes Adressbuch, also Thunderbird (über das AppCenter zu bekommen).



Erstaunt war ich über die Software SimpleScan. Diese erkannte auf Anhieb den im Netzwerk angeschlossenen Scanner vom HP Envy.

Code ist für eine schnelle Programmzeile sicher nützlich, ersetzt mir mein Sublime Text aber nicht. Bilder kann diverse Standard-Funktionen (inkl. Rote-Augen-entfernen) wobai ich das mangels Testmaterial nicht probieren konnte).

Aber auch dass die (wie gewohnt nur einfach zu verwendenden) Etiketten in Dateien (entspricht Finder) zu finden sind, machte mir große Freude.

Im zweiten Teil zeige ich kurz Rhythmbox (das Ubuntu-Standardmusikprogramm), das mir weit besser gefällt als das integrierte Musik.



Und zuletzt zeige ich noch einen Trick wie man mit dem Plugin Video Downloadhelper die URL eines Streams findet und diesen mittels VLC speichern kann. Wer möchte nicht im Urlaub fernab von guter Netzanbindung mal eine Doku sehen?








Kommentar eingeben:







d c 9 3 7 f ☞