Am Mac einzelne unsichtbare Ordner sichtbar machen

Am Mac einzelne unsichtbare Ordner sichtbar machen

Freitag, 16. Mai 2014




Diverse Ordner und Dateien sind unter OS X unsichtbar. Wer des öfteren Zugriff auf bestimmte Ordner oder Dateien am Mac braucht, kann diese sichtbar machen. Neben der Komplett-Lösung InVisibles kann man per Terminal aber auch einzelne Ordner auf "sichtbar" stellen.

sudo chflags nohidden /Users

Dazu einfach den oben zu sehenen Befehl (je nach Wunsch mit dem jeweiligen Ordnernamen) in das Programm Terminal eingeben, Passwort hinterher und mit Enter bestätigen.

Auf diese Weise lassen sich auch evtl. Probleme mit einem unsichtbarem Benutzerordner nach dem Mac OS X.9.3 (10.9.3) lösen.

Wieder unsichtbar bekommt man den Ordner indem man statt hidden einfach hidden schreibt.







Kommentar eingeben:







1 4 2 4 3 d ☞