Facebook Profil aufmotzen | Tice' Weblog - Daily junk for friends

Facebook Profil aufmotzen

Samstag, 18. Dezember 2010




Wer bei Facebook einen Zugang hat kann mit ein paar Bildbearbeitungsfähigkeiten und Pixelmator (wahlweise auch Photoshop) sein Profil etwas aufmotzen.
  1. Hierzu macht man ein Bildschirmfoto seiner Facebook Profilseite und öffnet es mit dem Bildbearbeitungsprogramm der Wahl.

  2. Nun zieht man aus den Linealen die entsprechenden Hilfslinien an die Ränder des Profilbildes (linke Spalte) und die der fünf weiteren Profilbilder (mittlere Spalte).

  3. Nun das Bild mit cmd/+ größer anzeigen lassen und diese Linien pixelgenau anlegen.

  4. Jetzt kann ein passendes Bild über das Bildschirmfoto gelegt werden. Hierbei darauf achten, dass in den Ausschnitt-Bereichen zusammenhängende Elemente zu sehen sind. So wird der Effekt verstärkt.

  5. Mit dem 'Ausschnittwerkzeug' (cmd/K) nun die sechs Bereiche von Ecke zu gegenüberliegender Ecke auswählen und anschließend fürs Web exportieren (am besten dafür einen Ordner anlegen). Die Schnipsel heißen dann 'Ausschnitt-1.jpg' bis 'Ausschnitt-6.jpg'.

  6. Nun im Facebook Profil alle Profilbilder löschen und nacheinander von 'Ausschnitt-6.jpg' bis 'Ausschnitt-1.jpg' die neuen Bilder als Profilbilder anlegen.

  7. Unter Fotos - Profilbilder kann man die Bilder wenn nötig nachträglich verschieben.




Wer will, kann sich die entsprechende Pixelmatordatei hier herunterladen (12 kB). Die Datei ist für das neue Facebook-Profil zugeschnitten.

Keywords: Pimp my Facebook profile









Kommentare (3)
A.

18.12.2010, 19:16 Uhr
Oder man nutzt einfach www.facebooktiles.com




tomthecat

20.12.2010, 11:21 Uhr
Kann es sein, dass Du mit den Hilfslinien um 1 px nach links und oben verrutscht bist?




Tice

20.12.2010, 19:03 Uhr
Eigentlich sollten die Hilfslinien stimmen, nur die Maske ist etwas grob (war nur zum testen gedacht). Aber ich check das nochmal.






Kommentar eingeben:







e 2 5 d c e ☞