Sina Vodjani 'Blending Art' - Loop und Inspiration

Sina Vodjani 'Blending Art' - Loop und Inspiration

Mittwoch, 6. Januar 2010


Am gestrigen Dienstag war es einmal wieder soweit. Im Rahmen seiner Ausstellung "Hamburg Fotosinfonien" gab Tausendsassa, Cosmopolit, Künstler und Musiker Sina Vodjani einen ersten Einblick in sein kommendes musikalisches Werk.

Mit verfremdeten Loops die er live aufnahm - und sich somit selbst den Hintergrund schaffte - erzeugte er einen immer komplexer werdenden Klangteppich, sang und chantete mit sich selbst im Duett und ließ einmal mehr Gänsehaut-Klänge durch das Levantehaus in Hamburg schwingen.



Licht, kein fremdes Thema für ihn seit er zurück in sein Heimatland Iran fuhr und sich ausgiebig mit Zarathustra beschäftigte, sei nur eine andere Frequenz. Wellen und Schwingungen zu bearbeiten sei in der Musik wie in den visuellen Künsten in vielen Bereichen gleich.

Die Ausstellung findet noch bis 23. Januar im oberen Teil des Levantehaus in Hamburg statt - am Donnerstag den 21. Januar um 19:30 Uhr kann man noch einmal eine Performance live erleben.

Wer zu dieser Zeit in Hamburg ist, sollte sicher einmal vorbeischauen. Weiterführende Infos zu Sina Vodjani findet man u.a. unter www.hamburg.vodjani.de sowie auf Vodjani.com.







Kommentar eingeben:







f d 3 5 9 a ☞