Nur ein Programm zu sehen per Terminal-Befehl

Nur ein Programm zu sehen per Terminal-Befehl

Montag, 29. Dezember 2008


Wer übereinanderliegende Fenster verschiedener Programme nicht mag sondern lieber immer nur ein Programm eingeblendet sehen möchte wird diesen Befehl sicher lieben:
defaults write com.apple.dock single-app -bool TRUE
Anschließend das Dock mit killall Dock neustarten.

Von nun an werden immer alle Programme außer dem gerade ausgewählten ausgeblendet. Mit FALSE statt TRUE natürlich wieder rückgängig zu machen. Via macosxhints.









Kommentare (2)
tomthecat

30.12.2008, 08:01 Uhr
Wird aber bestimmt Probleme geben, bei bestimmten Programmen, die das Ausblenden nicht mögen. InDesign zB. – ist das Programm einmal ausgeblendet, lässt es sich nie mehr einblenden.




Tice

30.12.2008, 09:28 Uhr
Grundsätzlich mag ich die Idee nur das aktuelle Programm zu sehen. Nur drag'n'drop zwischen Programmfenstern geht dann natürlich nicht mehr.

Ich arbeite hier hauptsächlich mit CornerClick und Exposé (alle Fenster zeigen).






Kommentar eingeben:







b 6 e 0 7 c ☞