iPhone ab Freitag in Österreich erhältlich

iPhone ab Freitag in Österreich erhältlich

Dienstag, 11. März 2008


Schon Ende der Woche könnte es nun auch in Österreich soweit sein. Wie Der Standard berichtet stehe fest, dass Österreich das "fünfte iPhone Land" werde.

T-Mobile Austria werde die üblichen 399,- (8GB) bzw. 499,- (16GB) für das Gerät verlangen. Wie die Tarife aussehen werden ist noch nicht bekannt. Naja, iPhatigue sag ich da ...

UPDATE: Nun ist es offiziell und auch die Tarife sind bekannt. 39,- Euro, 1.000 Minuten in alle Netze frei, jedoch 25 Cent pro SMS im Classic Tarif. Im Supreme Tarif für 55,- Euro dann frei 1.000 zu T-Mobil 1.000 ins Festnetz, 1.000 in andere Netze, 1.000 zur T-Mobile Box und 1.000 SMS in alle Netze.

Fraglich warum die Telekom in Österreich so deutlich bessere Tarife anbietet. Vielleicht hat man aus der Deutschland-Schlappe gelernt. Nur warum passt man dann nicht auch dort endlich die Tarife an?









Kommentare (2)
ljack>


11.03.2008, 16:47 Uhr

Na ich bin ja gespannt.
Wenn die Tarife aussehen wie in DE, wird es sich bei uns sicher niemand kaufen, wir sind ganz andere Preise gewohnt.




Macus>


11.03.2008, 17:54 Uhr

jope 50 Euro ist klar zu viel!!!






Kommentar eingeben:







0 0 2 5 8 2 ☞