eBay Deutschland | Tice' Weblog - Daily junk for friends

eBay Deutschland

Montag, 26. November 2007


eBay zeigt auf seinen PR Seiten wo in Deutschland am stärksten gehandelt wird. Berlin und danach Hamburg sind die eBay Hochburgen.

Nach Straßen sieht es etwas anders aus. Hier hat die Sternstrasse in Kiel die Nase vorn was die Online-Auktionen betrifft.

Bei MACup wird das Ganze zwar als Grusel-PR bezeichnet, aber eigentlich sollte jeder sich darüber klar sein, dass dies eine milde Variante von Datenauswertung ist.

Jeder der eine "Kundenkarte" besitzt (und damit einkauft) oder "Punkte sammelt" gibt freiwillig Konsumdaten preis die selbstverständlich hauptsächlich dem Zweck dienen Kaufprofile zu erstellen, Kundenbindung liegt hierbei erst an zweiter Stelle.









Kommentare (1)
kakue

27.11.2007, 10:14 Uhr
Die Karte ist schon recht aufschlussreich, deckt sich im groben aber auch mit der Bevölkerungsdichte.
So sind eigentlich nicht Hamburg und Berlin die Hochburgen, sondern unsere Mega-City "Ruhrgebiet".

Sachsen sind vergleichsweise sparsam und im Vergleich zu den anderen neuen Bundesländern deutlich weniger verschuldet. Daher gibt es auch vergleichsweise wenige "Schnäppchenjäger".
Das gleiche gilt wohl auch für manche Teile Bayerns.

Das mit den Straßen ist natürlich mehr ein Gag, als irgendeine ernstzunehmende Information.
Straßen sind ja nun unterschiedlich lang und bevölkert. In Kiel dürften schlicht ein oder zwei Studentenwohnheime an dieser Straße liegen.






Kommentar eingeben:







4 a 9 5 d 9 ☞