Schlechter Start von Safari beta für Windows

Schlechter Start von Safari beta für Windows

Dienstag, 12. Juni 2007


Zumindest was die Version unter dem deutschen XP betrifft kann man deutlich sagen: "Klarer Fehlstart!".

Auch wenn man von einer beta-Version noch einige Bugs und fehlende Funktionen erwartet, das was sich dem interessierten XP Nutzer auf deutschem System präsentiert ist schlichtweg eine Katastrophe.



Zunächst hatte ich die Safari beta inkl. Quicktime installiert. Safari startete und das aufgerufene Blog zeigte deutliche Fehler in der Darstellung.

Wie man über die gelungene seiteninterne Suchfunktion auch im Quelltext sehen kann werden bold-tags sowie h1 tags komplett nicht angezeigt, was die Nutzung praktisch aller Seiten fast unmöglich macht.

Der Platz im Layout wird zwar berechnet, jedoch scheint hier eine zu große Schrift unsichtbar den Bereich zu füllen wie man beim Vergleich der Seiten der New York Times zwischen Safari XP und Safari OS X sehen kann.

Als weiteres Beispiel hier die mit der integrierten Suchfunktion aufgerufene Seite von Google. Die RSS Funktion machte keine Probleme, doch beim erneuten Aufruf der vorhergehenden Seite stürzte Safari bereits ab.



Bei MacTechNews ist ein Hinweis zu finden womit das Abstürzen unter der deutschen XP Version verhindert werden kann (ich hatte danach keinen Absturz mehr). Hierzu werden die unter C - Programme - Safari abgelegten Dateien von "English.lproj" bzw. "en.lproj" in "German.lproj" bzw. "de.lproj" umbenannt.

Die Darstellungsfehler werden damit leider nicht behoben. Fazit: Man kann annehmen, dass Apple die Version garnicht auf nicht englischen Systemen getestet hat und nur hoffen, dass bald eine lokalisierte Version erhältlich ist.









Kommentare (4)
ljack

13.06.2007, 07:37 Uhr
Ja, Fehlstart ist leider sehr dezent ausgedrückt. Da müssen sie jetzt verdammt schnell nachbessern, falls sie dauerhaften Schaden abwenden wollen...




ljack

13.06.2007, 08:23 Uhr
Noch eine Frage an alle die Safari 3 am Mac installiert haben:
Sind bei euch die Leisten auch in Brushed Metal gehalten? Ich dachte, das fliegt raus?




Tice

13.06.2007, 09:22 Uhr
Ja. Safari greift auf die Standarddateien des Systems zu, und die sind noch brushed metal. Das wird sich wohl erst mit 10.5 (oder mit UNO) ändern.




Tice

13.06.2007, 10:07 Uhr
Zumindest einige der eglisch-sprachigen WindowsUser freuen sich über nützliche Funktionen :
http://digg.com/apple/Safari_Browser_The_Ultimate_Porn_Browser






Kommentar eingeben:







b 6 a 4 f d ☞