Airport Express einrichten (soweit ich mich erinnere)

Airport Express einrichten (soweit ich mich erinnere)

Samstag, 14. Oktober 2006




Zuerst Airport Express in die Steckdose und das Ethernetkabel vom DSL-Anschluss einstecken. Dann hatte ich die Firmware aktualisiert. Das kann bei externen Geräten manchmal der Grund sein warum nichts geht.




Nun heißt es die Station finden mit dem AirPort Admin Dienstprogramm (unter Programme Zubehör). Dann auf "Konfigurieren" klicken.




Jetzt kann die Basisstation konfiguriert werden. Dazu gibt man unter dem ersten Reiter der Station erst mal einen Namen (1, z.B. Route 66 oder My Way), setzt ein Kennwort (2), setzt den Schutz z.B. auf 128-Bit WEP (3) und kann zur Sicherheit auch noch ein geschlossenen Netzwerk anlegen (4), sprich man braucht den genauen Namen (aus 1) um das Netzwerk überhaupt zu sehen.

Von eventuellen Meldungen wie "Wenn Sie diese Einstellungen für den Kanal des drahtlosen Netzwerkes verwenden, können sich bestimmte Airportkarten möglicherweise nicht mit dieser Basisstation verbinden" nicht ablenken lassen, sonder "Ja" klicken.




Nun kommen die Providereinstellungen (bei mir z.B. HanseNet):
Zuerst sollte im Popupmenü natürlich PPoE stehen (5) da wir ja das Ethernetkabel des DSL Anschlusses verwendet haben. Als Daten brauchen wir nur den Benutzernamen (6, bei HanseNet die eigene Telefonnumer inkl. Vorwahl wie 0407654321) und bei manchen Providern noch ein Kennwort (7)




Nun sollte man noch unter Systemeinstellungen - Netzwerk eine neue Umgebung anlegen (z.B. "Airport zuhause") und unter Anzeigen: AirPort den Haken bei "AirPort Status in den Menüleiste anzeigen" setzen. Nun mit dem AirPort Assistenten (ebenfalls unter Programme - Zubehör zu finden) die letzten Einstellungen machen.

Hier ist es beim geschlossenen Netzwerk der Name des Netzwerkes (siehe oben Punkt 1) und das Passwort (siehe oben 2).

Für Hinweise auf Fehler oder Vergessenes bin ich natürlich dankbar.







Kommentar eingeben:







4 6 a a 9 e ☞