Tice' Weblog - Daily junk for friends

Kunst am Morgen - Mike Winkelmann

Freitag, 3. April 2020


Der 1981 geborene US-amerikanische CGI-Künstler und Grafik Designer Mike Winkelmann ist auch unter dem Pseudonym Beeple bekannt. Sitz seines Studios ist Appleton, Wisconsin. Seine Arbeiten entstehen vor allem in Cinema 4D und Octane.

Mike Winkelmann Facebook Schweinetrog


Neben seinen diversen computergenerierten Videos ist er vor allem für sein EVERYDAY-Projekt bekannt, in dem er seit über 10 Jahren jeden Tag ein Bild erstellt. Heute sind es bereits 4.721 Tage/ Bilder.

Mike Winkelmann Apple


Die oberen beiden Beispiele mit Facebook und Apple stammen aus dem Jahr 2017. Auf Behance findet man ebenfalls eine gute Übersicht über die Vielfalt seiner Arbeiten.

Keywords: Schweine, Trog, Gesellschaftskritik, Konsum, Informationsgesellschaft, Social Media, Mainstream


#5009 (8:39)




Mehr MacBook-Aufkleber

Donnerstag, 2. April 2020


MacbookAufkleber Etsy

Ziert euer MacBook auch ein Aufkleber? Die MacBook Sticker spielen in der Regel mit dem beleuchteten Logo. Egal ob Banksy, Yoshi, Tiefsee, Managerspiel, Kopfhörer, Peanuts, Tic Tac Toe, angebissene Äpfel oder Homer, eigentlich ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Eine große Auswahl findet man z.B. bei Etys Nein, ich bekomme kein Geld dafür ... ; )


#5008 (8:53)




Blu-Ray unter Linux mit VLC abspielen

Montag, 30. März 2020


Bereits unter Mac OS X/ macOS war es nicht ganz leicht einen Blu-Ray-Player zu finden.

Blu-Ray unter Linux
Bildquelle: Blu-Ray Pillow Talk Universal

Unter Linux (Mint) lassen sich Blu-Ray Discs mit VLC wie folgt abspielen:

1) library for AACS decoding installieren mit Terminal-Befehl:
sudo apt-get install libaacs0

2) Die keys database installieren.
Diese (obere Datei) hier herunterladen.
Die Datei KEYDB.cfg ablegen unter ~/.config/aacs/ (verborgene Dateien anzeigen)

3) Java (nur für Menüs benötigt - Abspielen des Hauptfilms geht auch ohne) installieren.
This Blu-ray disc requires Java for menus support.Java was not found on your system.
Java hier herunterladen (z.B. Linux x64)
Den Ordner unter /usr/java/ (evtl. anlegen) ablegen.
Einmal neu starten.

4) Blu-Ray einlegen und in VLC im Menü unter Media - Open Disc ... Blu-Ray (Radio-button) öffnen.
Das Volume wählt man über Disc device - Browse - Computer - / - media - dein_name - Blu-Ray_VOLUME/

Viel Spaß beim Film! : )


#5007 (23:07)




First page End