Facebook Konto löschen - so geht es!

Facebook Konto löschen - so geht es!

Samstag, 21. Juli 2018


Nach vielen Jahren scheint Facebook inzwischen immer mehr an Reiz zu verlieren. Besonders nach dem letzten Datenskandal entscheiden sich immer mehr Menschen für den Austritt. Doch wie macht man das?

Wer zuvor seine Daten herunterladen möchte kann das wie folgt machen:
  1. Zunächst meldet man sich bei Facebook an
  2. Oben rechts auf das Zahnrad-Symbol, dann die "Kontoeinstellungen"
  3. Ganz unten gibt es den Link "Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten herunter".
  4. Auswählen und "Mein Archiv aufbauen" anklicken
  5. Passwort eingeben und noch einmal auf "Mein Archiv aufbauen" klicken

Es kann einige Tage dauern bis das Archiv erstellt ist. Man erhält dann dazu eine E-mail. Im Archiv sind die Daten als HTML-Seite enthalten.

Das Facebook die Kontolöschung eher stiefmütterlich behandelt zeigt die hakelige Benutzerführung (der Dialog schloss sich erst beim dritten Versuch) und der teilweise fehlenden Übersetzung.

Hier der Link mit der Beschreibung zum Abmelden bei Facebook.

So löschst du dein Konto dauerhaft:
  1. Klicke oben rechts auf einer beliebigen Facebook-Seite auf das Zahnrad.
  2. Klicke auf „Einstellungen“.
  3. Klicke in der linken Spalte auf „Deine Facebook-Informationen“.
  4. Klicke auf „Dein Konto und deine Informationen löschen“ und dann auf „Mein Konto löschen“.


Facebook-Konto-loeschen 1

Schließt sich der Link nicht hilft auch kein erneutes Klicken.

Facebook-Konto-loeschen 2

Beim dritten Versuch dann endlich die Bestätigung:

Facebook-Konto-loeschen 3

Noch einmal 14 Tage ... die inzwischen fast um sind. Goodbye Facebook. Ich werde dich nicht vermissen.









Kommentare (3)

kett wiesel
22.07.2018, 17:34 Uhr

Sehr guter Post, das muss aber noch tiefer gehen! Whatsapp gehört zu Facebook und schöpft auf dem Handy Adressdaten ab, egal ob man bei Facebook gemeldet ist oder nicht! Whatsapp gegen Signal ersetzen und Werbung für diesen Schritt machen! Weg mit den Datenkraken…




Tice
22.07.2018, 18:25 Uhr

@kett wiesel: Absolut richtig! Oder alternativ auch Telegram




marco
29.07.2018, 10:27 Uhr

Glückwunsch Time! Ich hab mein FB Konto schon vor 3 Monaten dauerhaft gelöscht und bisher nicht vermisst. Einzig die Erinnerungsfunktion bei Geburtstagen fand ich ganz praktisch. Zum Texten nutze ich am liebsten Threema nur leider sind dort nur 193 von 2.261 Kontakten. Der überwiegende Anteil ist leider bei WhatsApp :/






Kommentar eingeben:







7 4 6 8 8 a ☞