Alte Etikettenanzeige unter Mac OS 10.9/ 10.10

Alte Etikettenanzeige unter Mac OS 10.9/ 10.10

Mittwoch, 26. August 2015


Wem die kleinen Pünktchen - auf welche die ehemaligen Etiketten seit 10.9 (oder wars schon bei 10.8?) reduziert sind - wieder zu eingefärbten Datei- und Ordnernamen ändern möchte, kann dies mit der kostenlosen Erweiterung XtraFinder tun.



Für die Einstellungen muss das nach der Installation im Programme-Ordner abgelegte XtraFinder-Programm (auch über die Menüleiste) benutzt werden. Ein Tool zum Deinstallieren liegt dem Download ebenfalls bei.



Die XtraFinder-Erweiterung kann den Apple Finder jedoch noch um etliche weitere Funktionen erweitern, darunter das Datei-Ausschneiden mit cmd-X wie es einige sicher von Windows kennen.



Fazit: Feines Tool für alle die alte Mac Versionen vermissen.







Kommentar eingeben:







c 5 4 b 8 3 ☞