Apple kündigt Mac OS X.8 Mountain Lion an

Apple kündigt Mac OS X.8 Mountain Lion an

Donnerstag, 16. Februar 2012




Mit der heutigen Ankündigung von Mac OS 10.8 Mountain Lion (über 100 neue Funktionen) geht Apple mit der Veröffentlichung der ersten Entwicklerversion den ersten Schritt zum nächsten Betriebssystem.

Einige der Neuerungen
  • Messages - iChat wird ersetzt, aber AIM, Jabber, Yahoo Messenger und Google Talk werden weiterhin unterstützt. Die Beta für OS X.7 Lion kann getestet werden.
  • Vollständige Twitter-Integration
  • Notification Center - Kontrolliert Nachrichten, Kalendertermine, Erinnerungen, System Updates
  • Diverse neue APIs
  • Kernel ASLR mit besserem Schutz vor Angriffen durch Buffer Overflow
  • Game Center - Wie in iOS für Multiplayer-Spiele
  • Gatekeeper für mehr Sicherheit - Die Nutzer bestimmen welche Programme (aus welcher Quelle) installiert werden können, z.B. nur aus dem Mac App Store (ein Schelm wer böses dabei denkt).
  • AirPlay Mirroring - Medienstream auf Apple TV auf TV Bildschirme
  • Eine Suchfunktion fürs Launchpad
  • Erscheinungstermin voraussichtlich im Spätsommer 2012 (noch vor Windows 8)
  • Gibts für Entwickler hier.
Das Schreibtischbild gibts übrigens hier.

Keywords: Berglöwe, Developer Preview, release









Kommentare (2)


Nilli

17.02.2012, 09:42 Uhr

Wollen wir hoffen, das die Version dann auch mal fehlerfrei ist! Bei Lion funzt bei mir immer noch nicht der Ruhezustand, das geht gar nicht! Zum Glück gibt es das Programm "deep sleep", damit geht er wieder in den Ruhezustand...Apple ist zu schnell mit seiner Software-Entwicklung, in der Ruhe liegt die Kraft



Tice

18.02.2012, 10:13 Uhr

Vielleicht kommt dann ja eine Snow Mountain Lion Version hinterher, in der es nur um Optimierungen geht (wie bei Leopard und Snow Leopard damals)




Kommentar eingeben:







9 6 5 4 f 7 ☞