Good Bye Steve ... | Tice' Weblog - Daily junk for friends

Good Bye Steve ...

Donnerstag, 6. Oktober 2011


Gestern ist Apple Mitbegründer Steve Jobs im Alter von 56 Jahren gestorben. Apple hat dem Visionär, kreativen Menschen und charismatischen Leiter der Firma eine kleine Seite gesetzt.



Steven Paul Jobs hatte in seinem Leben viele Dinge gestartet die später große Bereiche vieler Menschen prägen sollten, zusammen mit seinem Freund Steve Wozniak den Apple, später den Mac mit der ersten (massentauglichen) grafischen Benutzeroberfläche, das Animationsstudio Pixar mit Filmen wie Toy Story oder Monster AG, NeXT mit dem innovativen Vorreitersystem von OS X, den iMac dem Beginn des "i" in vielen Produkten, den iPod, die Software und Medienplattform iTunes, das iPhone und zuletzt das iPad mit dem mobilen Unix System iOS.

Wie schon bei Apple zu lesen ist: Die Welt hat einen außergewöhnlichen Menschen verloren.

Unvergessen und vielleicht passend an diesem Tag seine Rede zur Abschlussklasse der Stanford Universität "Stay hungry, stay foolish.." (Video).









Kommentare (4)

eastmac
06.10.2011, 14:02 Uhr

Es war heute früh, gleich nach dem aufstehen, der große schock, auch wenn es sich angebahnt hatte. ;(


maccretin
06.10.2011, 18:14 Uhr

Danke für viele Jahre " Think different!"


ljack
06.10.2011, 19:59 Uhr

Ich muss ehrlich sagen, ich hätte ihm noch viele glückliche Jahre gegönnt.
Jetzt wo alles passt, Apple floriert, sein Wohnhaus und das "Raumschiff" genehmigt sind wäre es toll gewesen, wenn er sein Lebenswerk auch ein bissl genießen darf.
Mit ihm geht ein ganz Großer.
"Only the good die young" scheint sich zu bewahrheiten...


konhead
07.10.2011, 08:53 Uhr

Ich war putzmunter in der Früh, als ich es im Radio hörte
Auch er hat mein Leben verändert.




Kommentar eingeben:







9 e 6 6 c a ☞