Macworld Expo 2009 Keynote - die Letzte

Macworld Expo 2009 Keynote - die Letzte

Mittwoch, 17. Dezember 2008


Der offiziellen Pressemitteilung von Apple zufolge wird die nächste Keynote (mit Phil Schiller statt Steve Jobs) auch die letzte von Apple auf der Macworld Expo sein.

Künftig wird Apple auch seine Präsenz auf der Messe einschränken. Die Begründung geht dahin, dass Veranstaltungen wie die Macworld Expo heutzutage nicht mehr nötig seien um die Kunden mit Informationen zu versorgen.

Schade - ein bisschen so als wenn Weihnachten abgeschafft wird.

UPDATE: Bei TUAW bringt man einige Gedanken zusammen welche Gründe für diese Entscheidung gesprochen haben könnten: Finanzieller Aufwand (Mitarbeiter, Stände, Zeit), Gerüchte - die manche Überraschung vorab platzen ließen, Produktzyklen außerhalb der Expo-Termine sowie das generelle Timing neue Produkte ausgerechnet kurz nach der Hauptverkaufssaison vorzustellen.









Kommentare (3)
pimperlise>


17.12.2008, 14:15 Uhr

schade...
nur steve ist wie steve
es wird nie wieder das selbe sein




Tice>


17.12.2008, 16:20 Uhr

Es gibt ja noch die WWDC.




eastmac>


17.12.2008, 16:46 Uhr

aua aapl gleich -11% das tut weh.






Kommentar eingeben:







0 7 a 4 8 4 ☞