Flashback gefällig? | Tice' Weblog - Daily junk for friends

Flashback gefällig?

Mittwoch, 7. Mai 2008


Wer in den 70er und 80er Jahren seine Kindheit und Jugend verbracht hat wird sicher verstehen was ich meine. Gestern bzw. heute früh bin ich erst nach stundenlangem Stöbern ins Bett gekommen.

Grund war die Suche nach einem programmierbaren weißen Spielzeugwagen (Bigtrak). Dann fiel mir Slime ein, ettliche Eissorten wie Dolomiti (gabs sogar mit zwei Stielen), den kleinen Kegeln mit der Kaugummikugel, dieses Orangeneis in einer Plastikorange mit Deckel und dann war es geschehen ...



Auf der wunderbaren Seite "Am anderen Ende des Tunnels - Die 40" kann sich jeder dieser Altersklasse seinen persönlichen Flashback abholen - versprochen.

Keywords: Leckmuscheln, Big Jim, Treets, Zauberwürfel, Capri Sonne, Sunkist mit Auglebern wie "Achtung, wilder Knutscher!" die meist auf Federtaschen landeten, Pril Blumen, Herr Rossi, Rolo, Yps, Magnum, Ahoi Brause, Esspapier, Welthölzer, McTwo, Sprengel Erfrischungsstäbchen, Eiskonfekt im Kino, Klappfahrrad mit Rücktrittgangschaltung, Schaumwaffeln, Raider, Knibbelbilder in Cola- und Fantaflaschen









Kommentare (11)
Thomas

07.05.2008, 11:35 Uhr
Wunderbarer Link. Ich hab mich schon die ganze Zeit gefragt, warum ich mich mit 40 anders fühlen sollte... jetzt weiß ich es! Schöne Zeitreise.
...und Quench habe ich völlig verdrängt.




Tice

07.05.2008, 11:43 Uhr
Quench-Torte. Sowas wurde sogar mal zum Geburtstag gebacken.




ljack

07.05.2008, 14:25 Uhr
Oh yeah, das waren Zeiten! (Auch wenn ich noch ein wenig Zeit bis zum 40er hab )




Tice

07.05.2008, 14:32 Uhr
@ ljack: Ich bin auch noch nicht ganz angekommen.. aber fast.




ljack

07.05.2008, 14:36 Uhr
Oh mein Gott, ich hab mir jetzt die Seite durchgelesen und einen Flashback, dass es nur so kracht!
Da gab es ja noch so viel mehr, als ich so aus dem Stehgreif hätte aufzählen können!
Die Kalkitos waren einfach genial! He-Man kannte ich eigentlich nur als Spielfigur, weil wir keinen Fernseher hatten. Das Zeug in den YPS Heften war immer verlockend (und immer innerhalb kürzester Zeit hin...), die Geschichten hingegen haben mich kaum angesprochen.
Aber das Geilste waren sicher die Verschlüsse der Getränkedosen, aus denen man "Mini-Frisbees" mit Abschussrampe machen konnte.
Danke für den Link!




Gerold Vogel

07.05.2008, 15:52 Uhr
Leute schaut euch mal die Preise an!!! Wie im letzten Jahrtausend.




pimperlise

07.05.2008, 16:33 Uhr
also ich bin erst kurz nach der hälfte - am weg zum 40er

aber dennoch hab ich ein paar Ausläufer von damals gut mitbekommen...(oder war ich so hintennach?)
auf jedenfall die Urzeitkrebse aus dem ybs habens bei mir nie lang gemacht







Tice

07.05.2008, 18:40 Uhr
@ pimperlise: Denke das ist auch ein fließender Übergang. Klickerklacker-Kugeln aus den frühen Siebzigern kenn ich z.B. auch, war aber viel zu klein um damit selbst zu spielen.

Einiges hat sich ja bis heute erhalten (Capri Sonne, Ahoi Brause, selbst Zauberwürfel) bzw. ist wieder neu aufgelegt worden.




macwatch

07.05.2008, 20:22 Uhr
Ich hatte den BIG-TRACK bis vor kurzem noch im Keller stehen. Er war für einen nie fertig gewordenen Super 8 SF-Film von mir damals mit Revell-Farben grau angemalt worden. Funktionierte aber noch gut bis mein kleiner Sohn ihn kürzlich "ausprobiert" hatte.
Nun ist er leider weg. Nettes Teil war das.




Saint

08.05.2008, 09:57 Uhr
Oh je, habt ihr euch mal die restlichen Seiten der Homepage angeschaut? Furchtbar grässliches Design, und einfach nur selbstverherrlichend....




Tice

08.05.2008, 10:09 Uhr
Das ist ne typische "Das bin ich" Homepage. Viel Sammelzeug , ein Domainname der nicht mehr passt, HTML aus Kursus 1 der Volkshochschule und eine Photoshopvorlage von einem Grafikerfreund für die Banner.

Macht ja nichts, der Inhalt zählt doch in diesem Fall - und der war Erinnerung pur für mich.






Kommentar eingeben:







0 8 0 a e a ☞