| Tice' Weblog - Daily junk for friends

Kunst am Morgen Abend - Harry Anderson

Sonntag, 9. Dezember 2007




Stilistisch zwischen Edward Hopper und Fotorealisten wie Richard Estes oder Ralph Goings bewegte sich schon in den Zwanziger Jahren der Künstler Harry Anderson (Flickr Zusammenstellung von Leif Peng). Etwas Norman Rockwell schwingt aber mit. Mehr zu Harry Anderson bei lines and colors.

Wer diesen Stil mag, dem kann ich den schönen Bildband "So gesehen..."So gesehen - Kurt Ard vom ehemaligen Hörzu-Titelbild Illustrator Kurt Ard empfehlen. Übrigens ein prima Weihnachtsgeschenk.

Keywords: Fotorealismus, Saturday Evening Post, Art, Leinwand







Kommentar eingeben:







0 5 7 3 f 4 ☞