Pressefreiheit und die Löcher im Netz

Pressefreiheit und die Löcher im Netz

Montag, 3. September 2007




Auf der Seite der Organisation Reporter ohne Grenzen (RSF) kann man den Jahresreport zur Pressefreiheit 2007 als PDF herunterladen. Darin enthalten auch die Länder welche besondere Einschränkungen bezüglich des Internets haben.



Die oben zu sehene Karte dieser "Black Holes" ist bei Strange Maps zu finden.



Wer Weltstatistiken schätzt sollte unbedingt einmal bei Gapminder vorbeischauen. Hans Roslings zeigt dort in einem Vortrag eindrucksvoll wie anschaulich Statistiken sein können. Mit dem Online-Programm kann man selbst die Parameter einstellen. Die Daten kommen übrigens von der Weltbank.







Kommentar eingeben:







4 0 e 8 2 d ☞