Warten im Lauf der Zeit - Cursor und deren Entwicklung

Warten im Lauf der Zeit - Cursor und deren Entwicklung

Montag, 4. Juni 2007


Wie mir in einem Video zu Apples Lisa auffiel gab es dort als Anzeige des noch nicht abgeschlossenen Prozesses eine Sanduhr. Bisher war mir die nur von Windows bekannt.

1983 - Lisa, Vorreiter der grafischen Benutzeroberfläche bei Personal Computern, macht in der kleinen Reihe also den Anfang. Gefolgt 1984 von der bis Mac OS 9 bekannten Armbanduhr welche, wie viele andere Symbole und Icons auch, von der Designerin Susan Kare gestaltet wurde.

Die Sanduhr taucht dann 1985 mit Windows wieder auf, welches diese bis zur Version XP behielt. 2000/2001 mit Mac OS X hielt dann der Strandball, Sat1 Ball, Beachball oder Spinning Wheel genannte Warte-Cursor Einzug.

2007 - den "krönenden Abschluss" macht die Cursor-Version die bei Windows Vista (eher schwer) zu finden ist. Unter XP taucht der kleine Kringel bereits mit Version 7 des Internet Explorers auf.

Wer einmal die Vielzahl möglicher Cursor unter Mac OSX sehen möchte findet diese auf einer der Developer Seiten. Für Geeks gibt es noch eine kleine Seite zum Sanduhr Cursor von Lisa.

Übrigens: Obwohl Apple darauf hinweist den Armbanduhr Cursor nicht mehr zu verwenden findet er sich noch immer in diversen Programmen wie Photoshop oder sogar Safari! Zum Test Cursor über diese Wörter halten.







Kommentar eingeben:







4 a 3 f 6 a ☞