Programmicons selbst verändern - so gehts!

Programmicons selbst verändern - so gehts!

Dienstag, 1. Mai 2007


Ein Beitrag bei macosxhints zeigt wie man selbst Icons von Programmen ändern kann.
  1. Programm auswählen dessen Icon man ändern möchte
  2. ctrl-Klick oder Rechtsklick auf das Programm und "Paketinhalt zeigen" auswählen und den Ordner "Resources" öffnen
  3. Die .icns Datei finden die Das Programmicon darstellt
  4. Mit gedrückter alt-Taste auf den Schreibtisch kopieren
  5. Datei mit Vorschau öffnen und als PNG sichern
  6. PNG mit z.B. Photoshop öffnen. Zum Verändern reicht es oft etwas mit "Farbton/ Sättigung" etwas zu spielen (unter Bild - Anpassen) und Datei sichern
  7. Nun ein Programm wie img2icns herunterladen um aus dem veränderten PNG wieder eine Icon (.icns) Datei zu machen
  8. Die neue Icondatei nun gegen die alte im Programm austauschen (alte evtl. sichern falls man wieder zurück zur ursprünglichen Version möchte
Einige Beispielbilder vermitteln Ideen was man machen kann.









Kommentare (1)
ljack

02.05.2007, 07:00 Uhr
Ach, was waren das für Zeiten, als man die Bilder einfach aus Photoshop kopieren und bei den Icons einsetzen konnte...






Kommentar eingeben:







f 6 b b c 8 ☞