Mein Mac - Geburtsdaten | Tice' Weblog - Daily junk for friends

Mein Mac - Geburtsdaten

Mittwoch, 23. November 2005


Zugegeben, man weiß sicher einiges über seinen Mac. Prozessorgeschwindigkeit, RAM, PowerBook, iMac, Mac mini oder G5, etc.

Aber wann hat der Kleine das Licht der Welt erblickt, bzw. wo?



Das verrät die Freeware coconutIdentityCard. Und wem das noch nicht genug ist, kann weitere Details bei Chipmonks Klantenservice erfahren.

Die dazu nötige Seriennummer findet man unter dem Apfelmenü im Punkt "Über diesen Mac..." indem man zweimal auf die Mac OS X Versionsnummer klickt.

Hinter den kryptischen Zahlen und Buchstaben stehen z.B. die ersten beiden Zeichen (für die Manufaktur) wie

CK für Cork (Irland)
F für Fremont (Kalifornien, USA)
HQ LG Chem Ltd (Süd Korea)
PT für Korea
QT für Quanta Fabrik (Taiwan)
SG oder E für Singapur
UV oder V7 für Taiwan
W8 für Shanghai (China)
XB Elk Grove/ Sacramento (Kalifornien, USA)
YM für Hon Hai/ Foxconn (China)

das Jahr 3 für 2003, die Woche 31 für 31. Woche sprich August, etc.







Kommentar eingeben:







1 b c 9 1 a ☞